Thema: Studienreisen und Tagesfahrten


Sortierung der Kurse: Nach Datum Nach Thema

Die „Azurblaue Küste“ war schon im 19. und 20. Jahrhundert ein Künstlertreff. Viele Maler ließen sich von dem besonderen Licht inspirieren. Wir werden die Hauptstadt der Cote d`Azur, Nizza, mit ihrer wunderschönen Altstadt und der Strandpromenade erleben, sowie die malerischen Orte wie Vence, St.Paul-de-Vence oder Antibes mit ihren Museen der modernen Kunst von Picasso, Miro, Matisse, Renoir, Chagall u.a. besuchen. In Grasse, der Welthauptstadt der Parfumherstellung, erhalten wir einen Einblick in die Herstellung der edlen Düfte. Den Zauber der Mittelmeerküste können wir auf einer ca. zweistündigen leichten Wanderung bei Antibes genießen.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
• Flug von München nach Nizza und zurück
• 5 x Übernachtung in Hotel**** mit Halbpension
• Flughafentransfer in Nizza und Ausflüge mit dem Bus
• Deutschsprachige Reiseleitung
• Besichtigungen, Eintritte und Führungen

Zahlung:

Anzahlung:    290,00 Euro pro Person innerhalb 10 Tagen nach Erhalt von Buchungsbestätigung und Reiseverlauf Restzahlung: 06.03.2020

Stornogebühr nach Eingang der schriftlichen Anmeldung: 10,00 €

Bei Reiserücktritt fallen an:  
Ab 01.01.20 bis 30. Tag vor Abreise:   20% des Reisepreises
29. bis 15. Tag vor Abreise:         35% des Reisepreises
14. bis 8. Tag vor Abreise:           50% des Reisepreises
7. bis 2. Tag vor Abreise:             60% des Reisepreises
ab dem 1.Tag vor Abreise:           80% des Reisepreises

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.Ein Angebot erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Veranstalter:

Heideker Reisen GmbH, Dottinger Straße 55, 72525 Münsingen in Zusammenarbeit mit dem Haus der Familie Heidenheim
August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim,Tel.: 07321 9366-0









1490,00 Euro
pro Person im Doppelzimmer/ 1790,00 Euro pro Person im Einzelzimmer

01.04.2020
01.04. -06.04.2020

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Werner Böckle

Kurs: 201-ST002

Anmelden

Fahrt nach Heilsbronn, der Fränkischen Münsterstadt am Jakobsweg. Die Stadt
ist geprägt vom ehemaligen Zisterzienserkloster, das auch als Grablege der Hohenzollern
gedient hat. Dieses große Kloster war einst ein bedeutendes geistliches
und wirtschaftliches Zentrum in Franken. Wir besichtigen die großartige
Kirche, die zu den herausragenden Baudenkmälern in Bayern aus Romanik und
Gotik zählt. Zur Mittagspause fahren wir nach Wolframseschenbach, der kleinen
mittelalterlichen Stadt, die bekannt geworden ist durch den Minnesänger und
Dichter des Parzival, Wolfram von Eschsenbach. Umgeben ist die Stadt mit einer
vollständig erhaltenen Stadtmauer. Sehenswert das Liebfrauenmünster und die
Grablege des Dichters. Das Mittagessen ist möglich im historischen Fachwerkhaus
des 17. Jahrhunderts, gerade neu restauriert, mit guter Wirtshauskultur. Den

Nachmittag lassen wir ausklingen am Altmühlsee.

Abfahrt: 8.00 Uhr, Konzerthaus in Heidenheim;
8.30 Uhr, Greutparkplatz in Aalen; Rückkehr gegen 19.30

48,00 Euro
/ Person, inkl. Brezelfrühstück im Bus, Eintritt, Führung und Bus.

27.05.2020

8.00 - ca. 19.30

siehe unten

Elisabeth Juwig

Kurs: 201-ST 001

Anmelden

8-tägige Studien- und Wanderreise

In den berühmten Höhlen des Vezère-Tales zeugen Felszeichnungen und Reliefs
von den menschlichen Kulturen um 20 000 v. Christus. Wir werden die ausgemalten
Höhlen von Lascaux und von Rouffignac besuchen sowie den Abri Cap
Blanc. In der wunderschönen Landschaft der Dordogne und des Vezère-Tales
werden wir wandern und die Dordogne mit einem Schiff (Gabares) befahren.

Termin: Sonntag, 13.09. bis Sonntag, 20.09.2020
Gebühr: € 1150,00 pro Person im DZ, € 1340,00 im EZ für Busreise im
komfortablen Fernreisebus Schlafsessel und Klimaanlage, Reiseleitung,
Halbpension, Eintrittsgelder, Führungen, Picknick am Mittag
Dozent: Elisabeth Juwig, Rosemarie Schertel

1150,00 Euro
pro Person im DZ, € 1340,00 im EZ für Busreise im komfortablen Fernreisebus Schlafsessel und Klimaanlage, Reiseleitung, Halbpension, Eintrittsgelde

13.09.2020
bis Sonntag 20.09.2020

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Elisabeth Juwig, Rosemarie Schertel

Kurs: 202-ST 002

Anmelden

Das herbstliche Elsass hat seinen besonderen Charme. Die herrlichen romanischen
Kirchen, erbaut aus dem Buntsandstein des nördlichen Elsass, sowie die
Wanderungen und Spaziergänge auf alten Pilgerwegen in der herbstlichen Landschaft
der Vogesen sind Ziele unserer Reise. (Übrigens gibt es zu jeder größeren
Wanderung eine kleine Alternative). Die erste Nacht sind wir hoch oben über dem
Rheintal in der Hostellerie Ste. Odile, auf dem Odilienberg, dem heiligen Berg
des Elsass, und die folgenden drei Nächte im gepflegten Hotel Cheval Blanc in

Niedersteinbach.

Termin: Sonntag, 18.10. bis Donnerstag, 22.10.2020
Gebühr: € 750,00 pro Person im Doppelzimmer
€ 860,00 pro Person im Einzelzimmer für Busreise in komfortablem
Fernreisebus, Übernachtung in guten *** Hotels, Halbpension, Eintrittsgelder,
Führungen, Picknick am Mittag.
Dozent: Rosemarie Schertel

750,00 Euro
ro Person im Doppelzimmer € 860,00 pro Person im Einzelzimmer für Busreise in komfortablem Fernreisebus, Übernachtung in guten *** Hotels, Halbpen

18.10.2020
bis Donnerstag 22.10.2020

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Rosemarie Schertel

Kurs: 202-ST 003

Anmelden



Bereits laufende / abgelaufene Kurse

Wir beginnen mit einem Mittagessen im „Besen“ Weingut Rienth. (Selbstzahler)
Anschließend nehmen wir Sie mit auf eine humor- und genussvolle Weinwanderung
mit Elke Ott vom Weinkabarett Schräglage. Sie erfahren Wissenswertes über
die harte Arbeit der Wengerter und der Welt der Weine. Nach einem Sektempfang
wandern wir ca. 3 Stunden auf festen Wegen durch die Reblandschaft am Kappelberg.
Unterwegs erwartet Sie ein Gaumenschmaus und eine kleine Weinprobe.

Rückfahrt ca. 18.00 Uhr Bahnhof Fellbach.

Kooperationsveranstaltung mit dem Haus der Familie Geislingen

50,00 Euro
inklusive Bahnfahrt, Führung und Weinprobe

20.10.2019

10.00 - ca. 20.00

Bahnhof Geislingen, 10.00 Uhr

Elke Ott

Kurs: 192-ST 004

PROVENCE

7-tägige Studienfahrt

Die Provence - das Land des Lichts -, mit den Farben van Goghs und
Cezannes, den Geschichten der Erzähler, dem Duft zahlloser Kräuter und dem
Gesang der Zikaden, fordert alle Sinne. Sie gehört zu den abwechslungsreichsten
Kulturregionen Europas. Wir werden u. a. die Städte Arles, Avignon,
aix-en-Provence, Gordes und Roussillon mit ihren Sehenswürdigkeiten besuchen
sowie die Camargue, eine eigenwillige Landschaft mit ihrer einzigartigen
Vielfalt an Tieren. Wir fahren zum Hauptort Ste. Maries de la Mer und zur
befestigten Stadt Aigues Mortes. Der Küsten- und Badeort Cassis bietet vom Boot
aus einen grandiosen Blick auf die Felsenkulisse der Calanques. Eine der
Wanderungen führt uns zum Pont du Gard, einem der bedeutendsten Bauwerke der
Römer. Am Samstag ist ein Besuch der Anlage Caverne Pont d`Arc geplant. 5
Übernachtungen bei Fontvieille (mit Schwimmbad), je 1 Übernachtung auf der Hinreise
und Rückreise südlich von Lyon.

Sonntag, 08.  bis Sonntag, 15. September 2019

Kosten: 1 195 € pro Person im Doppelzimmer  1 290 € im Einzelzimmer für Busreise in komfortablem Fernreisebus mit Schlafsessel und Klimaanlage, Halbpension, Eintrittsgelder, Führungen, Picknick am Mittag

Leitung: Rosemarie Schertel, Elisabeth Juwig

1195,00 Euro
pro Person im Doppelzimmer 1 290 € im Einzelzimmer

08.09.2019
bis 15.09.2019

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Rosemarie Schertel, Elisabeth Juwig

Kurs: 192 – ST003