Thema: Elternakademie


Sortierung der Kurse: Nach Datum Nach Thema

Der Übergang vom Säugling zum Kleinkind ist eine spannende Entwicklungsphase
auch beim Thema Essen! Nach dem 10.-12. Lebensmonat gibt für die Kinder viel
Neues am Familientisch zu entdecken. Wie der Übergang vom Brei bis hin zur
Familienkost gelingen kann, welche Ernährungsempfehlungen jetzt gelten und
mit welchen Tipps und Tricks die Neugier an den verschiedenen Lebensmitteln

geweckt werden kann ist Inhalt dieses Kurses.

Ort: Zoom (digital)

8,00 Euro

26.01.2022

19.30-20.30

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Sabrina Dambacher

Kurs: 221-AD101

Anmelden

Sie möchten erstmal in das Thema reinschnuppern?
Haben Sie bereits davon gehört, dass die Nutzung von Gebärden Vorteile in der
Verständigung mit Babys und Kleinkindern bringen kann? Sie haben nun die Mög-
lichkeit Online an der Fortbildung mit dem Thema „Babygebärden - was ist das?“
teilzunehmen. Erleben Sie eine abwechslungsreiche und spannende Einführung
in die Welt der Babygebärden. Praxisnah und theoretisch fundiert, erfahren Sie
mehr über eine gelingende Kommunikation mit Kleinkindern und welchen Nutzen

Gebärden im pädagogischen Alltag für alle Kinder haben können.

Ort: Digital via Zoom
Gebühr: kostenfrei

0,00 Euro

07.02.2022
(ca.30Minuten)

20.30

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Anna-Maj Gerlich, zertifizierte babySignal©-Kursleitung

Kurs: 221-AD001

Anmelden

An diesem Abend geht Anne-Rose Fuchs, Ergotherapeutin speziell auf die ganz Kleins-
ten ein und gibt den Eltern Tipps und Anregungen für den Alltag und die Entwicklung

der Babys mit. Bringen Sie jederzeit gerne eigene Fragen und Anliegen mit ein.

Ort: Zoom (digital)

8,00 Euro

14.02.2022
ca 45 Minuten

19.30

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Anne-Rose Fuchs, Ergotherapeutin

Kurs: 221-AD004

Anmelden

Mit unserer neuen Elternrunde bieten wir Eltern die Möglichkeit digital, un-
ver-bindlich und auf direktem Wege ihre Fragen rund um das Thema Erziehung
an unsere Expertin Uli Altmann zu stellen. Profitieren Sie auch von den Themen
der anderen Eltern und tauschen Sie sich gerne auf diesem Wege mit fachkundi-
ger Begleitung aus! Die Referentin wird zu jedem Termin einen kurzen Input als

Einstieg vorbereiten, die restliche Zeit ist für ihre Fragen und Themen reserviert.

221-AD300 – 19.01.2022: Kreative Regeln für den Alltag
221-AD301 – 16.02.2022: Wieso erziehen wir als Eltern so unterschiedlich?
221-AD302 – 23.03.2022: Wie viel Familie braucht ein Kind?
221-AD303 – 27.04.2022: Wunschthema der Teilnehmenden

Termin: Mittwochs, jeweils um 19.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Sie können Sich zu allen vier Terminen oder auch nur für einen einzelnen
Termin anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 TN pro Termin begrenzt!

Ort: Digital via Zoom
Gebühr: kostenfrei
Dozent: Uli Altmann

Der Vortrag wird gefördert durch das Landesprogramm Stärke

0,00 Euro

16.02.2022

19.30-20.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Uli Altmann

Kurs: 221-AD301

Anmelden

Ab wann kann/darf/soll man den kleinen Menschen in fremde Hände geben? Und
welchen Händen kann man vertrauen? Was passt zu uns als Familie und viel wich-
tiger: was passt zum Kind? Auf diese Fragen geht Nadine Johnson, Erzieherin und

selbst zweifache Mama an diesem Abend ein.


8,00 Euro

09.03.2022
ca 45 Minuten

19.30

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Nadine Johnson, Erzieherin

Kurs: 221-AD003

Anmelden

Herbert Renz-Polster wirft einen zusammenfassenden Blick auf die kindliche Entwick-
lung und worauf es ankommt. Die Fragen sind im Zeitalter der Digitalisierung, der
veränderten Familienarrangements und globaler Bedrohungen nicht weniger komplex
geworden. Auch die Entwicklungsaufgabe der Kinder ist komplex: Einerseits suchen
sie Schutz, Nähe und verlässliche Beziehungen. Andererseits wollen sie ihr Ding ma-
chen, die Welt kennenlernen und ihre Kräfte ausleben. Und schließlich sollen sie auch

die richtige Förderung bekommen, damit sie in der Gesellschaft vorankommen.

Wir fragen:
  • Was ist für die Entwicklung und Erziehung in einer digitalen Welt wichtig? Was kann eine gute Förderung sein?
  • Was brauchen Kinder, damit das Leben in einer sich verändernden Welt gelingt?
  • Was brauchen Eltern und Erziehende, um Kinder und Jugendliche gut zu begleiten?
  • Welche Haltung und welche Unterstützung brauchen wir dann in unserer Gesellschaft u.a. im Bildungssystem?
Dr. med. Herbert Renz-Polster, Kinderarzt und assoziierter Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health der Uni versität Heidelberg. Er gilt als eine der profiliertesten Stimmen
in Fragen der kindlichen Ent wicklung. Seine Werke »Menschenkinder«, »Kinder verstehen« und »Wie Kinder heute wachsen« sind Bestseller und haben die Erziehungsdebatte in Deutschland nachhaltig beeinflusst.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Evangelischen
Erwachsenenbildung Kirchenbezirk Heidenheim

8,00 Euro

10.03.2022

19.00

Paulusgemeindehaus, Bahnhofstraße 33, 89518 Heidenheim

Dr. med. Herbert Renz-Polster

Kurs: 221-A100

Anmelden

Mit unserer neuen Elternrunde bieten wir Eltern die Möglichkeit digital, un-
ver-bindlich und auf direktem Wege ihre Fragen rund um das Thema Erziehung
an unsere Expertin Uli Altmann zu stellen. Profitieren Sie auch von den Themen
der anderen Eltern und tauschen Sie sich gerne auf diesem Wege mit fachkundi-
ger Begleitung aus! Die Referentin wird zu jedem Termin einen kurzen Input als

Einstieg vorbereiten, die restliche Zeit ist für ihre Fragen und Themen reserviert.

221-AD300 – 19.01.2022: Kreative Regeln für den Alltag
221-AD301 – 16.02.2022: Wieso erziehen wir als Eltern so unterschiedlich?
221-AD302 – 23.03.2022: Wie viel Familie braucht ein Kind?
221-AD303 – 27.04.2022: Wunschthema der Teilnehmenden

Termin: Mittwochs, jeweils um 19.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Sie können Sich zu allen vier Terminen oder auch nur für einen einzelnen
Termin anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 TN pro Termin begrenzt!

Ort: Digital via Zoom
Gebühr: kostenfrei
Dozent: Uli Altmann

Der Vortrag wird gefördert durch das Landesprogramm Stärke

0,00 Euro

23.03.2022

19.30-20.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Uli Altmann

Kurs: 221-AD302

Anmelden

Rumtoben macht Kindern wohl am meisten Spaß - doch dabei kann es auch
schnell zu einem Sturz, einer Wunde oder gar einem Bruch kommen. Dieser Erste-
Hilfe-Kurs setzt sich daher mit den typischen Notfällen im Säuglings- und
Kindesalter auseinander. Eltern, Großeltern, Erzieher und alle, die sich Tag für Tag
um Kinder kümmern, erlernen hier theoretisch und praktisch in etwa 9 Unterrichtsstunden,
was in einem Notfall zu tun ist.

Umfassend informieren wir Sie über:

  • Verletzungen/Wunden
  • Verbrennungen
  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Impfkalender
  • Verhütung von Unfällen

45,00 Euro
pro Person (inkl. € 3,00 Verwaltungsgebühr) € 65,00 Elternpaare (inkl. € 3,00 Verwaltungsgebühr)

26.03.2022

8.00 - 16.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Mitarbeiterinnen des DRK Heidenheim

Kurs: 221-A001

Anmelden

Der Übergang vom Säugling zum Kleinkind ist eine spannende Entwicklungsphase
auch beim Thema Essen! Nach dem 10.-12. Lebensmonat gibt für die Kinder viel
Neues am Familientisch zu entdecken. Wie der Übergang vom Brei bis hin zur
Familienkost gelingen kann, welche Ernährungsempfehlungen jetzt gelten und
mit welchen Tipps und Tricks die Neugier an den verschiedenen Lebensmitteln
geweckt werden kann ist Inhalt dieses Kurses.

8,00 Euro

30.03.2022

19.30-20.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Sabrina Dambacher

Kurs: 221-A104

Anmelden

Sie möchten erstmal in das Thema reinschnuppern?
Haben Sie bereits davon gehört, dass die Nutzung von Gebärden Vorteile in der
Verständigung mit Babys und Kleinkindern bringen kann? Sie haben nun die Mög-
lichkeit Online an der Fortbildung mit dem Thema „Babygebärden - was ist das?“
teilzunehmen. Erleben Sie eine abwechslungsreiche und spannende Einführung
in die Welt der Babygebärden. Praxisnah und theoretisch fundiert, erfahren Sie
mehr über eine gelingende Kommunikation mit Kleinkindern und welchen Nutzen

Gebärden im pädagogischen Alltag für alle Kinder haben können.

Ort: Digital via Zoom
Gebühr: kostenfrei

0,00 Euro

04.04.2022
(ca.30Minuten)

20.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Anna-Maj Gerlich, zertifizierte babySignal©-Kursleitung

Kurs: 221-AD001

Anmelden

An diesem Abend gibt Anne-Rose Fuchs, Ergotherapeutin den Eltern praktische Tipps
und Anregungen für mehr Bewegung im Alltag und Übungen die der Entwicklung der

Kinder förderlich sind. Bringen Sie jederzeit gerne eigene Fragen und Anliegen mit ein.

Ort: Zoom (digital)

8,00 Euro

04.04.2022
ca 45 Minuten

19.30

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Anne-Rose Fuchs, Ergotherapeutin

Kurs: 221-AD005

Anmelden

Mit unserer neuen Elternrunde bieten wir Eltern die Möglichkeit digital, un-
ver-bindlich und auf direktem Wege ihre Fragen rund um das Thema Erziehung
an unsere Expertin Uli Altmann zu stellen. Profitieren Sie auch von den Themen
der anderen Eltern und tauschen Sie sich gerne auf diesem Wege mit fachkundi-
ger Begleitung aus! Die Referentin wird zu jedem Termin einen kurzen Input als

Einstieg vorbereiten, die restliche Zeit ist für ihre Fragen und Themen reserviert.

221-AD300 – 19.01.2022: Kreative Regeln für den Alltag
221-AD301 – 16.02.2022: Wieso erziehen wir als Eltern so unterschiedlich?
221-AD302 – 23.03.2022: Wie viel Familie braucht ein Kind?
221-AD303 – 27.04.2022: Wunschthema der Teilnehmenden

Termin: Mittwochs, jeweils um 19.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Sie können Sich zu allen vier Terminen oder auch nur für einen einzelnen
Termin anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 TN pro Termin begrenzt!

Ort: Digital via Zoom
Gebühr: kostenfrei
Dozent: Uli Altmann

Der Vortrag wird gefördert durch das Landesprogramm Stärke

0,00 Euro

27.04.2022

19.30-20.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Uli Altmann

Kurs: 221-AD303

Anmelden

Der Übergang vom Säugling zum Kleinkind ist eine spannende Entwicklungsphase
auch beim Thema Essen! Nach dem 10.-12. Lebensmonat gibt für die Kinder viel
Neues am Familientisch zu entdecken. Wie der Übergang vom Brei bis hin zur
Familienkost gelingen kann, welche Ernährungsempfehlungen jetzt gelten und
mit welchen Tipps und Tricks die Neugier an den verschiedenen Lebensmitteln

geweckt werden kann ist Inhalt dieses Kurses.

Ort: Zoom (digital)

8,00 Euro

11.05.2022

19.30-20.30

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Sabrina Dambacher

Kurs: 221-AD102

Anmelden

Eltern wollen immer alles richtig machen. Das schafft Unsicherheit. Oft entschei-
den deshalb die Kinder selbst über ihre Erziehung und erziehen dadurch ihre El-
tern. Kein Wunder, wenn Kinder sich anders verhalten, als ihre Eltern es gerne
hätten. Nehmen Sie das Ruder selbst in die Hand! Ein Abend mit vielen Fallbei-
spielen und Diskussionsmöglichkeiten.

12,00 Euro

12.05.2022

19.00-21.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Udo Bittner, Elke Burkhardt-Bittner

Kurs: 221-A004

Anmelden

Die Betreuung bei der Tagesmutter oder im Kindergarten steht schon bald bevor?
Ihr wisst noch gar nicht was euch erwartet und seid besorgt. Ihr wollt das euer
Kind gut eingewöhnt wird und ihr mit einem guten Gefühl arbeiten könnt. Wir
besprechen Eingewöhnungsmodelle und reden darüber wie ihr die Eingewöhnung
gut begleiten könnt.

35,00 Euro
pro Person/ € 50,00 Elternpaare

14.05.2022

10.00 - 11.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Anna-Maj Gerlich

Kurs: 221-A003

Anmelden

Den schnellen Überblick gewinnen: Dieser Workshop ist speziell auf die Bedürfnisse
von Eltern zugeschnitten, die keinen wöchentlichen Kurs besuchen können. Im ersten
Teil werden Ihnen die Grundideen und wichtigsten Gebärden vermittelt. Im zweiten
Teil werden die Babys mit einbezogen. Das Buch “babySignal© – mit den Händen spre-
chen” können Sie bei unserer Kursleiterin in diesem Workshop direkt erwerben.

40,00 Euro
für Einzelpersonen, 55,00 € (für Paare

14.05.2022
& 21.05.2022

jeweils 15.00-17.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Anna-Maj Gerlich, zertifizierte babySignal©-Kursleitung

Kurs: 221-A021

Anmelden

Jeder musste sich diese Frage schon anhören. Viele Eltern sind verunsichert, wenn
das Kind nicht durchschläft oder immer noch Einschlafbegleitung braucht. In die-
sem Workshop widmen wir uns dem Thema wie Kinder genau schlafen und wel-
che Schlafmythen uns immer wieder verfolgen. Wir suchen nach gemeinsa-men
Lösungsstrategien für entspanntere Nächte und probieren gemeinsam ver-schie-
dene Abendrituale aus

35,00 Euro
pro Person/ € 50,00 Elternpaare

21.05.2022

10.00-11.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Anna-Maj Gerlich

Kurs: 221-A002

Anmelden

Geschwister sind toll! Sie können die besten Freunde, Gefährten, Verbündete,
Lehrer und Unterstützer sein, aber genauso gut die größten Feinde, Störer und
Spielzeugklauer. Niemand begleitet uns normalerweise länger in unserem Leben
als ein Bruder oder eine Schwester. Doch nicht immer ist diese Beziehung zuge-
wandt und herzlich.
Was Eltern tun können, um eine gute Bindung zu fördern, aber auch welche Feh-
ler sie machen können im Umgang mit Geschwistern, beschreiben Danielle Graf
und Katja Seide in ihrem Bestseller „Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten
treibt mich in den Wahnsinn – Das Geschwisterbuch“. Für uns haben sie sich Zeit
genommen und erzählen uns, wie man als Eltern ein wertschätzendes Mitein-
ander unter Geschwistern ermöglichen kann und welche Fallstricke man meiden
sollte.

12,00 Euro

27.10.2022

19.00-21.00

Nattheim

Katja Seide

Kurs: 222-A001

Anmelden

Wer gerne mit Kindern zusammenarbeitet, dem eröffnet die Tätigkeit als Tagesmut-
ter oder Tagesvater neue berufliche Perspektiven. In Heidenheim und allen umlie-
genden Gemeinden fehlt es an qualifizierten Kindertagespflegepersonen!
Aus diesem Grund suchen wir verantwortungsvolle Frauen und Männer, die sich zur
Tagespflegeperson qualifizieren lassen. Nach bereits 50 absolvierten Unterrichts-
einheiten (UE) kann man die nötige Betreuungserlaubnis beim Jugendamt beantra-
gen und mit der Betreuung von Tageskindern (0–14 Jahre) beginnen. Der Rest der
Grundqualifizierung (250 UE) wird dann tätigkeitsbegleitend absolviert. Die Qualifi-
zierung wird zurzeit über ein Projekt des Landes Baden-Württemberg mitfinanziert.
Deswegen ist die Teilnahme kostenfrei. Nach Abschluss der Qualifizierung wird mo-
mentan sogar ein Bonus von 400 € ausgezahlt. Wer Interesse an der Qualifizierung
hat, sollte also jetzt noch an diesem Kurs teilnehmen!


Kursstart im Februar
Kursbeginn: Dienstag, 08. Februar 2022
17 x dienstags & freitags jeweils von 9:00 – 11:30 Uhr

Weitere Kurse im Herbst 2022.

Information und Anmeldung direkt bei:
Kindertagespflege Landkreis Heidenheim e.V.
Bergstr. 28, 89518 Heidenheim
Tel: 07321/924808
info@kindertagespflege-heidenheim.de
www.kindertagespflege-heidenheim.de

0,00 Euro


Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

.

Kurs: 221

Unverbindliche Anfrage



Bereits laufende / abgelaufene Kurse

Mit unserer neuen Elternrunde bieten wir Eltern die Möglichkeit digital, un-
ver-bindlich und auf direktem Wege ihre Fragen rund um das Thema Erziehung
an unsere Expertin Uli Altmann zu stellen. Profitieren Sie auch von den Themen
der anderen Eltern und tauschen Sie sich gerne auf diesem Wege mit fachkundi-
ger Begleitung aus! Die Referentin wird zu jedem Termin einen kurzen Input als

Einstieg vorbereiten, die restliche Zeit ist für ihre Fragen und Themen reserviert.

221-AD300 – 19.01.2022: Kreative Regeln für den Alltag
221-AD301 – 16.02.2022: Wieso erziehen wir als Eltern so unterschiedlich?
221-AD302 – 23.03.2022: Wie viel Familie braucht ein Kind?
221-AD303 – 27.04.2022: Wunschthema der Teilnehmenden

Termin: Mittwochs, jeweils um 19.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Sie können Sich zu allen vier Terminen oder auch nur für einen einzelnen
Termin anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 TN pro Termin begrenzt!

Ort: Digital via Zoom
Gebühr: kostenfrei
Dozent: Uli Altmann

Der Vortrag wird gefördert durch das Landesprogramm Stärke

0,00 Euro

19.01.2022

19.30-20.30

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Uli Altmann

Kurs: 221-AD300