Thema: Fortbildung für Erzieherinnen


Sortierung der Kurse: Nach Datum Nach Thema




Bereits laufende / abgelaufene Kurse

Fortbildungen für Erzieher/ innen in Zusammenarbeit mit der
Fachberatung für Kindertagesstätten im Evangelischen
Kirchenbezirk Heidenheim


65,00 Euro
inkl. Brezelfrühstück und Getränk

15.11.2018

9.00 - 16.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Heike Hutter

Kurs: 182-F008

Die Namen Franz Kett und Schwester Esther
Kaufmann stehen für eine ganzheitliche religiöse Erziehung auf soliden
biblischen und theologischen Grundlagen.



Nach der Lege- und
Gestaltungsmethode von Franz Kett wird die Ganzheitlichkeit des Menschen
angesprochen. Mit Tüchern und anderem ästhetischem Material, gelingt es ihm
über die Sinne den Menschen anzusprechen. Diese religiöse Methode eignet sich
sehr gut für Morgenkreise, biblische Geschichten, Legenden usw. Ebenso lassen
sich auch Gottesdienste und Elternabende sehr gut gestalten.



Die Referentin hat einen langjährigen Erfahrungsschatz in der
religionspädagogischen Praxis im Elementar und Kleinkindbereich und möchte ihre
Erfahrungen gerne an sie weitergeben. In diesem Fortbildungsseminar werden
durch das selbständige und gemeinsame Ausprobieren u. a. folgende Bereiche
anschaulich gestaltet:



 



·        
Anschauungen
und Betrachtungen



·        
Die
Schöpfungsgeschichte gestalten



·        
Ideen
für den Morgenkreis



·        
Stille-Übungen,
Tänze und Lieder runden den Tag ab.



65,00 Euro
inkl. Brezelfrühstück und Getränke

25.10.2018

9.00 - 16.00

Haus der Evangelischen Kirche, Paulusgemeindehaus, Bahnhofstraße 33, 89522 Heidenheim

Ulrike Weißenberger, Erzieherin

Kurs: 182-F006

Fortbildungen für Erzieher/ innen in Zusammenarbeit mit der
Fachberatung für Kindertagesstätten im Evangelischen
Kirchenbezirk Heidenheim


65,00 Euro
inkl. Brezelfrühstück und Getränk

25.10.2018

9.00 - 16.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Ulrike Weißenberger

Kurs: 182-F006

Die Kindertagespflege hat bei der Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze
vor allem für unter 3-jährige Kinder enorm an Bedeutung gewonnen. Ab
September 2013 gilt der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für alle
Kinder ab dem ersten Geburtstag. Daneben steht das Wunsch- und
Wahlrecht der Eltern über die Betreuungsform. Nicht alle Eltern möchten
ihr kleines Kind in einer Kindertagesstätte betreuen lassen, etliche benötigen
nur stundenweise Betreuung, oder zu Zeiten, die öffentliche Angebote
nicht abdecken können.
In Baden-Württemberg werden alle Tagespflegepersonen nach dem standardisierten
Qualifizierungsprogramm ausgebildet.

Information und Anmeldung direkt bei:
Kindertagespflege Landkreis Heidenheim e.V.
Bergstr. 28, 89518 Heidenheim
Tel: 07321/924808
info@kindertagespflege-heidenheim.de
Mo-Fr 9 – 12 Uhr, Do 15 – 17 Uhr

10,00 Euro

12.10.2018 - 10 x

09:00 bis 11:30 Uhr

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Tagesmütterverein

Kurs: 182

Fortbildungen für Erzieher/ innen in Zusammenarbeit mit der
Fachberatung für Kindertagesstätten im Evangelischen
Kirchenbezirk Heidenheim


65,00 Euro
inkl. Brezelfrühstück und Getränk

27.09.2018

9.00 - 16.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Susanne Höfert

Kurs: 182-F005