Thema: Fit, gesund und entspannt in jedem Alter


Sortierung der Kurse: Nach Datum Nach Thema

In angenehmer Umgebung eine kleine Auszeit nehmen
Dem Alltag(s-Dschungel) gerecht zu werden gelingt leichter, wenn wir immer
wieder gut für uns sorgen und auftanken. Gerade in stressigen Zeiten ist dies
immer wieder eine Herausforderung. Dazu soll diese kleine Auszeit dienen, die
wir mit Entspannungs- und Atemübungen sowie mit kleinen Unternehmungen in
der Natur gestalten und genießen. Es bleibt auch genügend Zeit für Stille und die
Gemeinschaft. Das Kloster Schöntal ist ein vertrauter Ort, den wir bewusster als

Kraftquelle wahrnehmen können.

Unser Programm:
  • Achtsamkeitsübungen
  • meditativer Spaziergang
  • Kennenlernen der eigenen Kraftquellen
  • Atemübungen
  • Entspannung mit Musik
  • heilende Geschichten
  • Zeit für sich haben; versorgt werden

Die Referentin möchte Ihnen auch Anregungen geben, wie Sie im Alltag „kleine
Inseln“ für sich schaffen können. Um wirklich auftanken zu können, ist die Buchung
nur als Komplettangebot incl. Übernachtung vorgesehen.
Verbindliche Anmeldungen können nur schriftlich erfolgen.
Einen Flyer mit Anmeldeabschnitt senden wir gerne zu.

Termin: Freitag,11.06.2021, 15.00 Uhr bis Samstag,12.06.2021, ca. 15.00 Uhr
Ort: Kloster Schöntal
Tagungsgebühr: € 70,00 (an das Haus der Familie zu bezahlen)
Gebühr: Zimmerpreise für 1 Übernachtung mit Vollpension
Dozent: Anita Heindl Dipl. Sozialpädagogin (FH),
Wieslocher Institut für systemische Lösungen

Einzelzimmer mit Vollpension WC / Dusche pro Person 128 €
Doppelzimmer auf Anfrage

Am Anreisetag
Kaffeepause am Nachmittag mit Kuchen und Obst
Abendbuffet

Am Abreisetag
Frühstück vom Buffet
Mittagessen Lunchbuffet inkl. Vegetarischem Angebot
Kaffee nach dem Mittagessen

Wegen der Stornierungsbedingungen im Tagungshaus müssen wir den
frühen Anmeldeschluss einhalten!

70,00 Euro
Tagungsgebühr, (an das Haus der Familie zu bezahlen) Übernachtung und Verpflegung: siehe unten

16.10.2021
bis Sonntag 17.10.2021 ca. 15.00 Uhr

15.00

Kloster Schöntal

Anita Heindl Dipl. Sozialpädagogin (FH), systemische Familientherapeutin und ausgebildet für das F

Kurs: 212-G201

Anmelden



Bereits laufende / abgelaufene Kurse

Bei Frauen kann es in Folge von Geburt, Übergewicht und Alterung zu
Blasen- und Gebärmuttersenkungen und damit zu
Inkontinenzproblemen kommen. Ein gezieltes Training der
Beckenbodenmuskulatur ist jedoch für viele Menschen schwierig, weil
es sich dabei um im Körperinneren verborgene Muskeln handelt.
Unter fachkundiger Anleitung einer erfahrenen Krankengymnastin wird
im Haus der Familie eine Spezialgymnastik für Frauen gegen
Muskelschwäche des Beckenbodens und deren Folgen angeboten. Dabei
werden Übungen vermittelt und trainiert, die problemlos im Alltag weitergeführt
werden können.

Neu:
Im Anschluss an den Kurs bieten wir jeden Monat eine zusätzliche Übungsstunde an, um die gelernten
Übungen nochmals unter fachkundiger Anleitung aufzufrischen und bei Bedarf zu korrigieren.

Sprechen Sie ihre Kursleitung gerne an!

Arthur-Hartmann-Schule, Nibelungenstr. 45, Heidenheim oder Digital über Zoom

51,00 Euro

15.06.2021 - 6 x
Fortlaufender Kurs. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Büro.
immer dienstags

18.15 - 19.15

Arthur-Hartmann-Schule, Nibelungenstr. 45, Heidenheim

Heike Weidenbacher

Bitte mitbringen:
Kleines Handtuch

Kurs: 211-GD115

Viele Forschungen haben eindrucksvoll belegen können, wie eng Körper,
Atem und Geist miteinander verbunden sind und wie Störungen in einem
der drei Bereiche die anderen mit beeinflussen. Es ist schon fast ein
Allgemeinwissen, dass viele Störungen unserer körperlichen Gesundheit
Ursachen im Geist haben und dass wir unser somato-psychisches, bzw. psycho-
somatisches Gleichgewicht wiederherstellen müssen, um Heilung zu
erfahren und gesund zu bleiben. Und genau das wird - zu Recht- dem Yoga
nachgesagt: auf allen Ebenen anzusetzen und auf der Grundlage eines
umfassenden Menschenbildes ganzheitlich auf den Übenden zu wirken.

114,00 Euro
Eine Übernahme der Kosten durch die KK ist individuell möglich.

28.04.2021 - 12 x

18.00 - 19.30 Uhr

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Barbara Söll

Bitte mitbringen:
Zu jedem Yoga Kurs, bitte Decke und Socken mitbringen

Kurs: 211-G016

Viele Forschungen haben eindrucksvoll belegen können, wie eng Körper,
Atem und Geist miteinander verbunden sind und wie Störungen in einem
der drei Bereiche die anderen mit beeinflussen. Es ist schon fast ein
Allgemeinwissen, dass viele Störungen unserer körperlichen Gesundheit
Ursachen im Geist haben und dass wir unser somato-psychisches, bzw. psycho-
somatisches Gleichgewicht wiederherstellen müssen, um Heilung zu
erfahren und gesund zu bleiben. Und genau das wird - zu Recht- dem Yoga
nachgesagt: auf allen Ebenen anzusetzen und auf der Grundlage eines
umfassenden Menschenbildes ganzheitlich auf den Übenden zu wirken.

114,00 Euro
Eine Übernahme der Kosten durch die KK ist individuell möglich.

14.01.2021 - 12 x

19.30 - 21.00 Uhr

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Barbara Söll

Bitte mitbringen:
Zu jedem Yoga Kurs, bitte Decke und Socken mitbringen

Kurs: 211-GD004

Viele Forschungen haben eindrucksvoll belegen können, wie eng Körper,
Atem und Geist miteinander verbunden sind und wie Störungen in einem
der drei Bereiche die anderen mit beeinflussen. Es ist schon fast ein
Allgemeinwissen, dass viele Störungen unserer körperlichen Gesundheit
Ursachen im Geist haben und dass wir unser somato-psychisches, bzw. psycho-
somatisches Gleichgewicht wiederherstellen müssen, um Heilung zu
erfahren und gesund zu bleiben. Und genau das wird - zu Recht- dem Yoga
nachgesagt: auf allen Ebenen anzusetzen und auf der Grundlage eines
umfassenden Menschenbildes ganzheitlich auf den Übenden zu wirken.

114,00 Euro
Eine Übernahme der Kosten durch die KK ist individuell möglich.

13.01.2021 - 12 x

18.00 - 19.30 Uhr

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Barbara Söll

Bitte mitbringen:
Zu jedem Yoga Kurs, bitte Decke und Socken mitbringen

Kurs: 211-GD016

Viele Forschungen haben eindrucksvoll belegen können, wie eng Körper,
Atem und Geist miteinander verbunden sind und wie Störungen in einem
der drei Bereiche die anderen mit beeinflussen. Es ist schon fast ein
Allgemeinwissen, dass viele Störungen unserer körperlichen Gesundheit
Ursachen im Geist haben und dass wir unser somato-psychisches, bzw. psycho-
somatisches Gleichgewicht wiederherstellen müssen, um Heilung zu
erfahren und gesund zu bleiben. Und genau das wird - zu Recht- dem Yoga
nachgesagt: auf allen Ebenen anzusetzen und auf der Grundlage eines
umfassenden Menschenbildes ganzheitlich auf den Übenden zu wirken.

114,00 Euro
Eine Übernahme der Kosten durch die KK ist individuell möglich.

11.01.2021 - 12 x

18:00 - 19.30 Uhr

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Barbara Söll

Kurs: 211-GD002