Thema: Beratung und Unterstützung für Eltern


Sortierung der Kurse: Nach Datum Nach Thema

Wir besitzen viel zu viel: Kleidung, Schuhe, Bücher, Ererbtes, Geschenktes, Überflüssiges.
Vieles ist Ballast, der Geld, Zeit, und Kraft kostet und der uns blockiert.
Aufräumen und Wegwerfen ist indes gar nicht so einfach, denn es konfrontiert uns
mit lieb gewordenen Dingen, Überzeugungen und auch mit Ängsten. Trennt man
sich jedoch von überflüssigem Ballast, so räumt man oft zugleich seine Psyche auf
und kann letztlich freier leben. Erfahren Sie in diesem Vortrag.

  • welche tiefliegenden Ursachen hinter Unordnung stecken können,
  • wie Sie es schaffen, sich von überflüssigem Ballast zu trennen
  • mit welchen einfachen Tricks Sie dauerhaft Ordnung in Ihrer Wohnung halten können

6,00 Euro

02.05.2019

19.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Udo Bittner, Diplom-Psychologe

Kurs: 191-A 119

Anmelden

Eine Mitarbeiterin der AWO - Schwangerenberatung informiert Sie über den neuesten
Stand der finanziellen Ansprüche und der sozialrechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit.
Spezielle Broschürenrunden das Informationsangebot ab.




Eine Kooperation mit der Schwangerenberatungsstelle der AWO in Heidenheim.

6,00 Euro
Paare € 9,00 je Abend, mit Anmeldung!

06.05.2019

19.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Christina Eberhardt

Kurs: 191-A 300

Anmelden

Eine Mitarbeiterin der AWO - Schwangerenberatung informiert Sie über den neuesten
Stand der finanziellen Ansprüche und der sozialrechtlichen Regelungen im
Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit. Spezielle Broschüren
runden das Informationsangebot ab.


Eine Kooperation mit der Schwangerenberatungsstelle der

AWO in Heidenheim









6,00 Euro
Paare € 9,00 je Abend, mit Anmeldung!

24.06.2019

19.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Christina Eberhardt

Kurs: 191- A 301

Anmelden

Das Baby ist da, die Freude ist riesig –
und nichts geht mehr?
Gut, wenn Familie und Freunde helfen,
den Baby-Stress zu bewältigen.

Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome.
Wellcome unterstützt Eltern in den ersten Wochen nach der Geburt.
Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin kommt ins Haus, z. B. zweimal in der
Woche für zwei bis drei Stunden, um die Mütter zu entlasten.

Wellcome - ein attraktives Angebot des "modernen Ehrenamtes"
Wellcome ermöglicht individuelles Engagement bei flexiblem Zeiteinsatz.

Wöchentliche Sprechstunden
Mittwochs, 13.30 – 15.00 Uhr, im Haus der Familie

Beate Grözinger, unsere wellcome-Koordinatorin,
informiert Sie gerne umfassend über dieses
Angebot.
Telefon: 07321/9366-11
E-Mail: heidenheim@wellcome-online.de

Gefördert
von der Bundesinitiative FRÜHE HILFEN
und dem Bundesministerium für Familien,
Senioren, Frauen und Jugend

Wir danken darüber hinaus allen, die durch ihre Spende dieses wichtige
Angebot unterstützen.

0,00 Euro


Termine nach Vereinbarung. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Büro.

wöchentliche Sprechstunde: 13.30 - 15.00 Uhr

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Beate Grözinger

Kurs: 172

Unverbindliche Anfrage

Hier können Sie unkompliziert und zeitnah mit einer kompetenten
Ansprechpartnerin Ihre Fragen und Probleme besprechen.

Sie erhalten Informationen und Anregungen im Umgang mit Kindern und
Jugendlichen, vom Baby bis zum Teenager
Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Handlungsmöglichkeiten für Ihr
Problem
Bei Bedarf geben wir Ihnen Informationen über weiterführende
Beratungsangebote und Hilfen

Sie rufen uns an und erhalten einen Termin bei einer erfahrenen pädagogischen
Fachkraft (Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin)
Die persönliche Beratung ist vertraulich und dauert in der Regel 60 Minuten

Kostenbeitrag: 15,00 €

15,00 Euro


Termine nach Vereinbarung. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Büro.

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

pädagogische Fachkraft

Kurs: 181

Unverbindliche Anfrage

  •  Individuelle Beratung in der Schwangerschaft
  •  Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
  •  Akupunktur und Moxatherapie
  •  Homöopathie
  •  Hilfe und Beratung nach der Entbindung
  •  Stillberatung bis zum Ende der Stillzeit
  •  Hilfe bei Schlafproblemen des Babys
  •  Hausbesuche vor und nach der Geburt

Termine
nach persönlicher Vereinbarung mit Hebamme
Anita Rückl, Tel. 0170/4761726 oder über das Büro im Haus der Familie.

Die Beratung wird mit der Krankenkasse abgerechnet.

Infos auch unter www.hebamme-rückl.de

0,00 Euro


Termine nach Vereinbarung. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Büro.

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Anita Rückl

Kurs: 172-

Unverbindliche Anfrage

  •  Sie haben Zeit und Lebenserfahrung?
  •  Sie möchten sich ehrenamtlich für Familien mit Kindern einsetzen?
Dann vermitteln wir Sie gerne an interessierte Familien.

Als Eltern:
  •  Sie haben ein Kind/mehrere Kinder, die sich Paten-Großeltern wünschen?
  •  Sie möchten als Familie mehr Kontakte zur älteren Generation?

Dann vermitteln wir Sie gerne an
interessierte Paten-Omas und/oder Paten-Opas.

Nähere Informationen:
Wöchentliche Sprechstunden

Jeden Mittwoch, 10.30 – 11.30 Uhr,
mit Joachim Feldmeyer,
Tel. 07321-93660

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem Kreisseniorenrat und
der Koordinierungsstelle für Bürgerliches Engagement/Demographie
„Ich für uns“.

0,00 Euro


Termine nach Vereinbarung. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Büro.

Jeden Mittwoch, 10.30 - 11.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Joachim Feldmeyer (Vorstand Haus der Familie e.V.)

Kurs: 181

Unverbindliche Anfrage

Die Männersprechstunde: ein individuelles, auf Einzelberatung zugeschnittenes
Gesprächsangebot für Männer zur Unterstützung, Entlastung und
Orientierung bei Alltagsproblemen, ganz im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe.

Wann – wo – wie?
Termine nach  Vereinbarung.
Ein Anruf genügt, und wir vermitteln Ihnen diskret einen Termin mit Uwe
Meinhardt im Haus der Familie (Telefon: 07321/93660).

Ein Gesprächstermin dauert in der Regel 60 Minuten.

Kostenbeitrag: € 20,00 je Stunde

NEU: Die Männersprechstunde kann nun auch in Form einer
Telefonberatung in Anspruch genommen werden.
Dadurch sollen Männer, die wenig Zeit zur Verfügung haben oder in der Woche
häufig beruflich unterwegs und deshalb selten vor Ort sind, ebenfalls die Möglichkeit
haben, sich in der Männersprechstunde professionellen Rat zu holen.

Ihr Gesprächspartner:

Uwe Meinhardt, Dipl. Pädagoge, Coach, langjährige Berufserfahrung im
Personalmanagement

Mit freundlicher Unterstützung der Hanns-Voith-Stiftung!

25,00 Euro
je Stunde


Fortlaufender Kurs. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Büro.
Termine nach Vereinbarung. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Büro.

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Uwe Meinhardt

Kurs: 191

Unverbindliche Anfrage



Bereits laufende / abgelaufene Kurse

Sagen Sie oft Ja, obwohl Sie eigentlich Nein sagen wollen? Haben Sie ein schlechtes
Gewissen, wenn Sie Nein sagen? Leiden Sie gar am Helfersyndrom? Vor allem Frauen
fällt es oft schwer, Nein zu sagen und Grenzen zu setzen, aus Angst, egoistisch
zu gelten, als unkollegial angesehen zu werden oder andere zu verprellen. Doch ein
Nein zur richtigen Zeit erspart nicht nur Ärger, sondern auch viel Zeit. Der Vortrag
zeigt anhand von Beispielen auf, in welchen Situationen ein Nein die richtige Antwort
ist und gibt Tipps zum erfolgreichen Nein-Sagen. Haben Sie Mut, ihre Interessen
auszudrücken! Denn jedes NEIN zu anderen ist ein JA zu sich selbst!

6,00 Euro

12.04.2019

19.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Elke Burkhardt, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Kurs: 191-A 120

Raus aus dem Hamsterrad! – Gesunder Umgang mit Stress
Ein Vortragsabend für Männer
Mediale Reizüberflutung, das Gefühl das Leben wird ständig komplexer und komplizierter

und Zeit eine immer knappere und wertvollere Ressource.

  • Wie verhindere ich in diesem Szenario Überforderung, Erschöpfung und Burnout?
  • Wie grenze ich mich ab und wie besiege ich meinen eigenen Perfektionismus?
  • Wie gehe ich sorgsam und bewusst mit mir, meiner Beziehung und Familie um?
  • Wie erreiche ich die Balance zwischen den verschiedenen Erwartungen in Beziehung, Familie und Beruf?
Der Referent Uwe Meinhardt wird in seinem Vortrag diese und weitere Fragen
anhand von vielen Beispielen aus seiner Beratungspraxis beantworten und mit
Ihnen diskutieren.

9,00 Euro

21.03.2019

18.30 - 20.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Uwe Meinhardt

Kurs: 191-A 125

Fachanwältin Susanne Wahl gibt einen Überblick über die gesetzlichen
Regelungen zum Unterhaltsrecht. Behandelt werden

  • Der Kindesunterhalt für minderjährige Kinder und für volljährige Kinder unter Anwendung der Düsseldorfer Tabelle
  • Der Ehegattenunterhalt während der Trennungszeit und für die Zeit nach der Ehescheidung
  • Der Anspruch der nichtehelichen Mutter auf Unterhalt während der Kinderbetreuung
  • Grundzügen der Unterhalt für Eltern
Gemeinsam mit der Volkshochschule Heidenheim

9,00 Euro
pro Person / Paare € 14,00

11.03.2019

18.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Susanne Wahl, Fachanwältin für Familienrecht

Kurs: 191-A 001

Regenwälder zählen zu den faszinierendsten Ökosystemen der Erde. Durch ihren
Einfluss auf das Weltklima, den globalen Wasserkreislauf und aufgrund ihres
Artenreichtums sind sie von eminenter Wichtigkeit für uns alle. Ein Großteil der
kosmetischen und medizinischen Schätze Amazoniens verbirgt sich in den Früchten
und Samen der unermesslichen Pflanzenvielfalt. Die Rohstoffe – Samen, Öle,
Früchte – der Kosmetika stammen aus Wildsammlungen und kleinen Hausgärten
des brasilianischen Bundesstaates Rondonia. Wenn die Regenwälder ihre Bewohner
ernähren können, dann – so bestätigt es die Praxis – bewahren sie die Wälder,
ihre Lebensgrundlage, vor der Zerstörung und die Menschen können ihr traditionelles

Leben beibehalten.

Donnerstag, 07.03.19, 9.00 – 11.00 Uhr
Ort: Haus der Evangelischen Kirche, Bahnhofstr. 33, Heidenheim
Gebühr: € 6
Vortrag: Dr. Rainer Putz, Freiburg
Anmeldung im Haus der Familie

Eine Kooperationsveranstaltung des Vereins Partnerschaft 3. Welt,
Haus der Familie, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung

6,00 Euro

07.03.2019

9.00 - 11.00

Haus der Evangelischen Kirche, Bahnhofstr. 33, Heidenheim

Dr. Rainer Putz, Freiburg

Kurs: 191-A 150

Abendseminare: Gespräche für Paare, 25. Januar 2019 oder 22. März 2019 oder
28. Juni 2019 konfessionsverbindend jeweils 17:00 – 22:00 Uhr im Katholischen

Dekanatshaus Heidenheim, Schnaitheimer Str. 19

Outdoortag „in Bewegung und draußen“ im Eselsburger Tal, 06. April 2019
10:00 – 16:00 Uhr Treffpunkt am Wanderparkplatz beim Jurawell in Herbrechtingen

Information und Anmeldung: Familienpastoral HDH
Elisabeth Redelstein, Telefon 07321-931555
familienpastoral.hdh@drs.de, familien-pastoral.de

0,00 Euro

25.01.2019

17.00 - 22.00

Weitere Termine:
22.03.2019
28.06.2019
06.04.2019

Katholischen Dekanatshaus Heidenheim, Schnaitheimer Str. 19

Katholischen Dekanatshaus Heidenheim

Kurs: 191

Eine theologisch-philosophische Vortrags- und Diskussionsreihe
Margarethe-Hansmann-Saal, Stadtbibliothek Heidenheim,
jeweils 19.00 Uhr – 21.00 Uhr
An fünf aufeinander folgenden Abenden soll unter verschiedenen Aspekten diese
Frage erörtert werden: Braucht unsere heutige Gesellschaft noch Glaube und

Religion?

15. Januar 2019 – Gerechtigkeit in der Diaspora
22. Januar 2019 – Heil und Heilung
29. Januar 2019 – Meine Freundin ist Muslima – Christsein im interreligiösen Dialog
5. Februar 2019 – Was wäre, wenn es keinen Gott gäbe?
12. Februar 2019 – Feier deinen Religionsunterricht! – Gibt es da überhaupt etwas zu feiern?

0,00 Euro

15.01.2019

19.00 - 21.00

Weitere Termine:
22.01.2019
29.01.2019
05.02.2019
12.02.2019

Margarethe-Hansmann-Saal, Stadtbibliothek Heidenheim,

...

Kurs: 191