Aktuelle Hinweise

17.11.2021

Bitte beachten Sie:

Seit dem 17. November 2021 gilt in ganz Baden-Württemberg die sogenannte  ALARMSTUFE. Für die Veranstaltungen der Familienbildungsstätte Heidenheim bedeutet dies: In allen Kursen und Veranstaltungen gilt IN INNENRÄUMEN UND IM FREIEN DIE 2G-REGELUNG, das heißt ausschließlich Geimpfte und Genesene dürfen an unseren Kursen und Veranstaltungen teilnehmen. Ausgenommen von der 2G-Beschränkung sind:

  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  •  Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule, es gilt als Nachweis der Schülerausweis)
  •  Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich) 
  •  Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  •  Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich, gilt bis einschließlich 10.12.2021 )
Alle weiteren Regelungen unseres Hygienekonzepts gelten selbstverständlich weiter.
Im Hinblick auf mögliche Impfdurchbrüche sind wir dankbar für einen selbst durchgeführten Schnell-Test vor Besuch unserer Veranstaltungen.  Wir bitten Sie, dies zu beachten und danken Ihnen für ihr Verständnis!



Unsere nächsten Kurse
Bitte beachten Sie auch unsere digitalen Angebote.

Zu den digitalen Angeboten



Eine kleine Aufmerksamkeit von Herzen, ob als
Mitbringsel an den Feiertagen oder als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum
erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Schön verpackt zaubert es dem beschenkten
ein Lächeln ins Gesicht und ist kreativ und schnell auch noch kurz vor dem Fest
gezaubert.






Teil I: heiße Schokobomben,
Gewürzmandeln,



Brotaufstriche,
Backmischung im Glas, Lebkuchen Marshmallows, Baconsalz, Parmesankekse mit
Zwiebelchutney



20,00 Euro
zzgl. Lebensmittelkosten (direkt vor Ort zu entrichten)

03.12.2021

17.30

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Katharina Overhage

Kurs: 212-K039

Anmelden



Hier sind alle Teilnehmer richtig, die
Plätzchen nach traditionellen Rezepten kennenlernen möchten. Strohhütchen, Nussbredla,
Vanillekipferl und Co. So, wie schon die Oma gebacken hat. Mürbteig, Makronen
Masse, Lebkuchen. Von allem wird etwas dabei sein vom Kneten bis zum Rollen und
Ausstechen.

20,00 Euro
zzgl. Lebensmittelkosten (direkt vor Ort zu entrichten)

04.12.2021

10.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Dagmar Holzschuh

Bitte mitbringen:
Gebäckdose

Kurs: 212-K035

Anmelden



Dieser Kurs wendet sich an die Bäcker(innen)
mit Zeitproblemen.



Es werden Plätzchen gefertigt, die einfach und
schnell in der Herstellung sind, jedoch lecker schmecken und jederzeit
blitzschnell zu Hause nachgebacken werden können, wenn die Plätzchendose schon
vor den Feiertagen leer ist.

20,00 Euro
zzgl. Lebensmittelkosten (direkt vor Ort zu entrichten)

05.12.2021

10.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Dagmar Holzschuh

Bitte mitbringen:
Gebäckdose

Kurs: 212-K036

Anmelden



Nachhaltiger Konsum ist mehr als nur ökologischer Konsum.
Weitere Kriterien sind ökonomische Aspekte wie etwa Kosten für
Verbraucher*innen und soziale Aspekte wie etwa Zeitaufwand und Alltagskompetenz,
aber auch soziale Aspekte bei der Herstellung und Entsorgung von Produkten. Die
Bedeutung dieser Aspekte und Handlungsmöglichkeiten wird an konkreten
Beispielen aus den Bereichen Energie, Mobilität und Ernährung gezeigt.



Zum Referenten:



Prof. Dr. Rainer Grießhammer ist Honorarprofessor für
Nachhaltige Produkte an der Universität Freiburg. Bis 2019 war er
Geschäftsführer des Öko-Instituts. 2010 erhielt er den deutschen Umweltpreis
für seine Arbeiten im Bereich Nachhaltiger Konsum und Produkte.

0,00 Euro

08.12.2021

18.00

digitales Angebot via der Plattform „zoom“

Prof. Dr. Rainer Grießhammer

Kurs: 212-AVD007

Anmelden

Als Großeltern möchten Sie ihre Kinder gerade in
der ersten Zeit möglichst gut unterstützen. Grundlagen
sind oft die eigenen Erfahrungen – aber die
sind oft 30 Jahre alt und älter. Deshalb tut ein „up
date“ gut und macht Sie fit für den Umgang mit Ihrem
Enkel.

  • Wie kann ich sinnvoll und effektiv helfen?
  • Wie geht das heute in der Säuglingspflege?
  • Was ist eigentlich „Handling“?
  • Wann macht „Pucken“ Sinn?
  • Wie sollten Babys ernährt werden?
  • Was muss ich beachten, wenn das Baby bei uns schläft?
Zu diesen und weiteren Fragen können Sie sich in an diesem Abend mit erfah-renen
Fachkräften austauschen, und Sie erhalten Informationen und Anleitung
nach aktuellem Wissensstand.

35,00 Euro
je Großelternpaar / €25,00 bei Einzelteilnahme

09.12.2021

17.00 - 20.00

Haus der Familie, August-Lösch-Straße 25, 89522 Heidenheim

Stefanie Gallner, Heido Mühlberger, Simone Tesch, Antonella Minokoglu

Kurs: 212-EF601

Anmelden